AGB Ficken.de

AGB Ficken.de

Mit der Anmeldung bei ficken.de, nachfolgend „Betreiber“ genannt, erklären Sie sich mit den nachfolgenden Geschäftsbedingungen einverstanden. Sind Sie nicht einverstanden, müssen Sie auf eine Anmeldung verzichten. Personen, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, dürfen den angebotenen Service nicht nutzen.

§ 1 Gültigkeit

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Geschäftsverkehr zwischen dem Betreiber und den bei ficken.de angemeldeten Personen, nachfolgend „Nutzer“ genannt. Abweichende Bedingungen und Regelungen des Nutzers bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Betreibers.

§ 2 Leistungsumfang und Kosten

Der Betreiber betreibt im Internet eine Community, in der sich Nutzer kostenlos registrieren und ein eigenes Profil anlegen können. Die meisten Funktionen der Community sind kostenlos nutzbar.
Innerhalb der Community kann der Nutzer mit anderen Nutzern in Kontakt treten. Für Premium Funktionen fallen entsprechend ausgewiesene Kosten an. Eine Kostenübersicht findet der Nutzer auf dem Zahlungsformular. Ficken.de übernimmt keine Haftung für Serverausfälle, Fehler in der Programmierung u.a..  Durch etwaige Severausfälle oder Fehlfunktionen des Scriptes entstehen keinerlei Ansprüche auf Schadensersatz oder Wiederherstellung des vor dem Ereignis herrschenden Status seines Accounts. Ficken.de ist jedoch stets bemüht, den Service jederzeit aufrecht zu erhalten. Die Webseite richtet sich an volljährige Menschen, die in erster Linie sexuelle Kontakte suchen. Eine "nicht-sexuelle" Nutzung  wird von uns jedoch nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen. Bei ficken.de ist für Erwachsene jeder Altersgruppe, jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung etwas dabei.

§ 3 Rechte und Pflichten

Dem Nutzer ist es untersagt, jegliche Art von kommerzieller, unlauterer Werbung (Spam) zu betreiben oder anderweitig gegen Gesetze oder Rechte Dritter (Marken, Namens-, Urheber-, Datenschutz-, Persönlichkeitsrechte usw.) zu verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anzeigenmarkt ausschließlich zu privaten Zwecken zu nutzen. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht zulässig. Die vom Nutzer eingestellten Inhalte sind seine eigenen Inhalte, für die ausschließlich der Nutzer selbst die Verantwortung trägt. Der Betreiber stellt lediglich das System und den Speicherplatz zur Verfügung. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, die Internet-Präsenzen der Mitglieder auf eventuelle Rechtsverstöße zu prüfen. Der Betreiber behält sich aber das Recht vor, Inhalte teilweise oder ganz zu löschen und gegebenenfalls den Nutzer zu sperren, wenn gegen die Rechte Dritter, gegen geltendes Recht oder gegen die AGB verstoßen wird. Eine Rückerstattung bereits bezahlter Beträge erfolgt nicht. Ebenso darf der Betreiber Profile, die länger als sechs Monate nicht genutzt wurden, löschen. Bei der Beendigung der Mitgliedschaft oder bei Sperrungen durch Regelverstoss oder Fehlverhalten ist eine Rückerstattung der bereits gezahlten Beiträge nicht möglich. Ein Anspruch auf andere Leistungen besteht ebenfalls nicht.


Jedes Mitglied verpflichtet sich mit der Registrierung auf ficken.de folgende (Straf-)Taten zu unterlassen:

- die Versendung von Spam oder Werbung innerhalb unserer Community
- jegliche rechtswidrige Form der Werbekommunikationen u .a. durch Verbreitung von Urls, E-Mail-Adressen, Telefonnr., Links, SMS, Skype,...
- Abwerbeversuche, durch die Mitgliedern von ficken.de auf andere Portale/Websites gelockt werden sollen.
- Jegliche Arten von Schadsoftware hochzuladen, die unserer Community schadet oder in der Funktionalität einschränkt oder in sonstiger Weise beeinflusst.
- verabscheuungswürdige Inhalte zu veröffentlichen
- rechtswidrige, irreführende, bösartige, gewaltverherrlichende oder diskriminierende Handlungen durchzuführen
- Inhalte zu posten, die zu Gewalt auffordern oder Gewalt oder Beleidigungen enthalten.
- fremde Anmeldeinformationen zu erlangen um auf ein Konto zuzugreifen, das einem anderen Mitglied gehört
- andere Mitglieder zu stalken, einzuschüchtern oder zu schikanieren
- Mit Hilfe automatische Programme (wie Spider, Bots oder Scraper) Inhalte zu erfassen.

Du verpflichtest Dich zudem, die Betreiber von ficken.de von sämtlichen Ansprüchen freizustellen, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte oder Privatspähre aufgrund von Dir eingestellten Inhalte erleiden. In solchen Fällen willigst Du ein, die Kosten unserer Rechtsverteidigung, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten zu übernehmen.

§ 3a Sanktionen bei Verstössen gegen unsere AGB´s

Die Einhaltung der AGBs und unserer Regeln, insbesonder der Punkt § 3 Rechte und Pflichten ist für die Funktionalität und Betriebnahme der Seite von erheblicher Bedeutung.
Daher werden wir mit angemessener und rechtlicher Tatkraft gemäß dieser Regelung gegen ein Mitglied / Täter vorgehen, wenn sich für ficken.de konkrete Anhaltspunkte ergeben, dass ein Mitglied / Täter gegen Rechte Dritter, die guten Sitten, gesetzliche Vorschriften verstößt.

Die folgenden Sanktionen werden wir je nach Schweregrad der Schädigung einleiten:

- Die Verwarnung eines Community Mitglieds
- Content/Inhaltslöschung eines Mitglieds
- Temporäre oder endgültige Sperrung eines Mitglieds und Erteilung eines Hausverbots für einen unbegrenzten Zeitraum.
- Abwerben oder Spam von Mitgliedern wird zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt.

§ 3b Sanktionen bei Abwerbeversuche oder Spam Attacken:

Jegliches Abwerben von Mitgliedern wird als Straftat zur Anzeige gebracht und Schadensersatzansprüche werden zudem geltend gemacht.
Beim Täter wird im Falle von rechtswidrigen werblichen Maßnahmen, Spamming oder Abwerbeversuchen eine Strafe von 80 Euro pro Mitgliedskontakt eingefordert.

§ 4 Datenschutz

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG erklärt der Betreiber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer stimmt bei seiner Anmeldung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Er kann seine Einwilligung jedoch jederzeit widerrufen.

§ 5 Kündigung

Der Nutzer hat jederzeit das Recht, sich ohne Angabe von Gründen online abzumelden. Mit der Abmeldung werden die Profildaten des Nutzers gelöscht. Das zuvor geschlossene Vertragsverhältnis ist damit beendet. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.

§ 6 Jugendschutz

Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst.Ficken.de ist nach der geltenden deutschen Gesetzeslage ausgerichtet und reagiert umgehend, falls die von den Mitgliedern eingestellten Texte oder Bilder die gesetzlichen Regelungen des Jugendschutzes verletzen sollten. Solltest Du auf ficken.de jugendgefährdende Inhalte finden, bitten wir Dich, uns diese schnellstmöglichst mitzuteilen. Wir werden etwaige Verstöße schnellstmöglich prüfen und dagegen entsprechend vorgehen.

§ 7 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

§ 8 Haftungsbeschränkung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externe Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss (Disclaimer).